Beiträge durchsuchen

Abgasrückführungssystem – Durchsatz zu klein

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Fehlerspeichereintrag:
16785 – Abgasrückführungssystem: Durchsatz zu klein
Schauen ob im Drosselklappenstutzen die Öffnungen für die AGR zugesetzt sind.
Liegen ungefähr gegenüber der komischen Verschlussschraube.
Falls dies sein sollte, bitte UMBEDINGT den Stutzen erneuern (hat inzwischen anderes Material)
Dazu muss das Drosselklappengehäuse demontiert werden.
Evtl. abgebaute Dichtungen am Drosselklappengehäuse sowie am Saugstutzen sind UMBEDINGT zu ersetzen.
001025 – Abgasrückführungssystem: Durchsatz zu klein
P0401 – 002 – unterer Grenzwert unterschritten – Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00110010
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 4
Zeitangabe: 0
Datum: 2008.10.12
Zeit: 13:07:51
http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=411360
http://www.motor-talk.de/bilder/frage-zur-drosselklappe-g26621142/201010031349-imag0712-i203581140.html

1 comment on Abgasrückführungssystem – Durchsatz zu klein

  1. Ich hatte auch den P0401 (Abgasrückführungssystem: Durchsatz zu klein), der Fehler und die MIL kam nach dem löschen kontinuierlich nach 20-50 km.

    Nach langer Eigendiagnose wurde die Ursache schlussendlich gefunden.
    Ein Leck im Unterdrucksystem legte die gesamte Unterdruckversorgung für den AGR Kühler und das AGR Ventil lahm, sprich die elektrische Ansteuerung über die Magnetventile funktionierte aber ohne Unterdruckversorgung taten die Aktuatoren natürlich nichts.

    Im besagten Fall war es der Unterdruckschlauch am Luftfilterkasten der vom Vorbesitzer vergessen wurde wieder aufzustecken –> Leck im Unterdrucksystem. Bei der Diagnose selbst ist mir auch aufgefallen, dass auch das Rückschalgventil defekt war (Durchgang in beide Richtungen)

    komplette Story: https://www.motor-talk.de/forum/wo-ist-der-unterdruckspeicher-unterdruckbehaelter-beim-a6-3-0-tdi-t6253195.html?highlight

Schreibe einen Kommentar