Beiträge durchsuchen

Scheinwerfer ausbauen vorne – A6 4B

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hallo erst mal, hier ist eine leichte Lektüre zum Scheinwerfer ausbau eines Audi A6 4B2!

 

Also als erstes würd ich mein Mise a Place richten d.h. Auto, Schraubenzieher mit Bit, Stablampe, Geschick und  etwas Zeit.

 

Als erstes würd ich die Motorhaube aufmachen siehe Bild 1.

Bild 1:

Dann seht ihr den Motor vor euch, das ist das Teil, das euren Audi vorwärts treibt! Am besten ist so ein Motor wo V6 drin ist. Siehe Bild 2

Bild 2:

 

Jetzt seht ihr die Scheinwerfer links und rechts, als zweites würd ich nun den Stecker ziehen. Siehe Bild 3

 

Bild 3:

 

So nun den nächsten Schritt.

Die oberen Schrauben von den Kotis lösen. Siehe  Bild 4 & 5

 

Bild 4:

Bild 5:

Danach kann man jetzt die 3 Schrauben mit dem Bit lösen 2 seht ihr direkt oben auf dem Scheinwerfer und eine ist unter dem Scheinwerfer Bild 8

Bild 6:

Bild 7:

Bild 8:

zu Bild 8 nehmt die Stablampe und schiebt sie hinter dem Scheinwerfer (ich hab das jetzt nicht gemacht heut war es schön hell) so und nun kann man den Koti etwas nach außen ziehen das er halt locker ist, der Scheinwerfer ist locker er sitz jetzt nur noch mit einer Nase in einem Loch fest. Siehe Bild 9 & 10

Bild 9:

Bild 10:

Direkter Blick auf das Loch wo die Nase drin steckt!

Den Scheinwerfer nimmt man jetzt links & rechts und zieht ihn nach außen ( lockern ), zieht ihn so das er mit der Unterkante in Richtung Gesicht zeigt und gleichzeitig löst er sich von dem Loch in dem die Nase drin ist! Siehe nächstes Bild:

Wenn jetzt der Scheinwerfer aus dem Loch ist kann man ihn bewegen und aus der Karosserie ziehen. Schaut aber immer mal nach der Sw hat nämlich eine Unterkante die gern etwas ander Stossstange hängt das ist aber kein Problem da man ja den Koti gelockert hat.

Bild 12:

Nun hat man den Sw in der Hand und man sieht jetzt auch wo dir Schraube fest gezogen wird.

Bild 13:

Wenn jetzt alles gut gelaufen ist und ihr euch dafür Zeit genommen hab dürfte es mit dieser Anleitung keine Prob gegeben haben , wenn aber noch fragen sind einfach ne Mail an mich.

Ich wünsche euch nun viel Glück und Spaß mit eurem Babe eure Audipussy von den

www.A6-Freunde.com

Schreibe einen Kommentar