Beiträge durchsuchen

Domstrebe nachrüsten Original Audi – A6 4F

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kurzanleitung zur nachrüstung der orginalen Audi Verstärkung/Domstrebe

 

 

Nachrüstung Domstrebe

 

 

Dieser Beitrag beschreibt kurz und knapp die nachrüstung einer orginalen Audi Domstrebe.
Zeitaufwand: ca. 5-10min
Audi Teilenummer: 4F0805629A – Zusätzverstärkung für 4-, 6- und 8-Zylinder – Preis: 36,12 € incl. 19% Mwst.

Audi Bezeichnung: Verstärkung (Fahrwerksteil Nr. 21)
N103 478 04 Innensechrund-Zylinderschraube 8×20 (5Stück)
Kosten gesamt: ca. 42€
Zuallererst aber hier ein kleiner Tipp wie du feststellen kannst ob in deinem A6 eine Domstrebe bereits verbaut ist:
Wenn hier eine Schraube anstatt eines Blindstopfens ist, dann kannst du davon ausgehen, dass bei dir bereits eine Strebe verbaut ist.
Im zweiten Bild siehst du, wo die Schraube sitzt. Nämlich genau mittig hinter dem Motor.

Bebilderung

Domstrebe

Schritt 1: Die Dichtungslamelle nach oben abziehen. (Am besten an einer Seite anfangen und zur anderen Seite abziehen)

Domstrebe

Schritt 2: Die Abdeckung nach oben anheben und dann in richtung Motor rausziehen.

Domstrebe

Schritt 3: Nun eröffnet sich die Sicht auf die Anschraubpunkte der Domstrebe. (Wenn keine verbaut sind stecken in den Gewindebohrungen schwarze Blindstopfen drinn)

Detailansicht Blindstopfen:

Domstrebe

Die Blindstopfen mit einer Spitzzange entfernen. Nun kann man die M8 Gewinde sehen. Das selbe macht man beim Anschraubpunkt, der mittig hinter dem Motor sitzt.
Dort ist allerdings kein Gewinde sondern nur eine Durchgangsbohrung. Das M8 Gewinde sitzt in der Domstrebe selbst.

Domstrebe

Schritt 4: Jetzt mit den M8x20 Torxschrauben befestigen.
Schritt 5: Nun die Verkleidungen in umgedrehter Reihenfolge wieder einbauen und fertig ist die Nachrüstung.

Viel Spaß beim schrauben!

Orci

Schreibe einen Kommentar